Müller mault...

Müller mault über sinnlose Demonstrationen

21. Januar 2018

Wenn mich eine Sache wirklich aufregt… dann sind das Demonstranten. Ich weiß, es ist schon etwas abgedroschen. Aber man kann es gar nicht oft genug sagen. Die Zeiten, in denen Demonstrationen einen Sinn gemacht haben, […]

Aberglaube
Standpunkte

Was, wenn alles nur Aberglaube ist?

16. Januar 2018

Dem religiösen Glauben folgt seit jeher, besonders aber seit der Aufklärung, der Zweifel wie ein Schatten auf dem Fuße. Was, wenn alles nur Aberglaube ist? Wenn „die Wissenschaft“ doch recht hätte? Umgekehrt gelingt es jedoch […]

Extremismus

Kolumne: Sterben für den Glauben?

12. Januar 2018

„Muslime sind Menschen, die ihren Glauben ernst nehmen. – Für einen Katholiken ist das unvorstellbar!“ Diese lustig gemeinten Worte des Bühnenkomikers Volker Pispers wurden vor den vielen Terroranschlägen von radikalen Islamisten quer durch Europa gesagt. […]

Extremismus

Müller mault… über das tosende Schweigen

7. Januar 2018

Wenn mich eine Sache wirklich aufregt… Dann ist es tosendes Schweigen. Die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester ist eine der besinnlichsten im Jahr. Da brennt man nicht nur Kerzen ab, sondern auch Autos. „In der Nacht […]

Der konservative Rebell

Leitkultur: Der gemeinsame Nenner ist verloren

7. Januar 2018

Homogene Gesellschaften haben immer auch homogene kulturelle Strukturen. Die längste Zeit wurden die kulturellen Grundbedingungen Europas zum überwiegenden Teil durch metaphysische (religiöse) und klassisch-philosophische Fundamente gebildet: Das Christentum und die Aufklärung waren die beiden Komponenten, die […]

Standpunkte

Die Welt am Tropf der Zentralbanken

3. Januar 2018

Die Lage zum Jahresende 2017 scheint extrem widersprüchlich: Die Wirtschaft wächst, die Aktienmärkte verzeichnen Rekordstände, die Arbeitslosenzahlen sinken und die Industrie zeigt ein seit langem nicht gesehenes Maß an Optimismus. Zugleich erstickt die Welt unter […]

Martin Lichtmesz
Standpunkte

Martin Lichtmesz: Kann nur ein Gott uns retten?

2. Januar 2018

Selbst in der säkularisierten Welt der Moderne spielt die Religion eine entscheidende Rolle, und sei es lediglich in einem negativen Sinne, durch ihre Abwesenheit, durch das Vakuum, das sie hinterlassen hat. Es ist meine Überzeugung, […]

Kein Bild
Standpunkte

Kirche geht auch anders. Zum Beispiel serbisch-orthodox!

27. Dezember 2017

Warum gibt es in der Ostkirche die Tradition, nationale Besonderheiten so hoch zu schätzen und traditionelle Moral zu verteidigen? Was ist in dieser Tradition vorhanden, dass sie in dieser Zeit der ideologischen Gleichschaltung noch national […]