Video: Europas Vielfalt ist Europas Identität

Screenshot: youtube / Europäisches Forum Linz

Der Kongress „Verteidiger Europas„, der am 29. Oktober in Linz stattfinden wird, ist bereits restlos ausverkauft, das Interesse an der Veranstaltung ist enorm. Gerade die Mainstream-Medien, welche zur Veranstaltung nicht zugelassen werden, feuern nun volle Breitseite gegen die Veranstaltung und zeichnen ein düsteres Bild, verbreiten unwahre Gerüchte und versuchen das Motto „Verteidiger Europas“ zu kriminalisieren.

Seitens der Veranstalter des „Europäischen Forums Linz“ wurde nun ein Video veröffentlicht, welches darstellen soll, worum es bei dem Kongress-Motto „Verteidiger Europas“ überhaupt geht. Im Video heißt es: „Wenn wir Europa verteidigen, verteidigen wir nicht die arroganten Bankenpaläste oder die babylonischen Polit-Tempel. Vielmehr verteidigen wir das Erbe, die Zukunft und die Idee eines freien und souveränen Europas.“ Außerdem gehe es bei der Rettung Europas um die „Heimat für künftige Generationen“ und nicht um die uns als so elementar-wichtig verkaufte „Bankenrettung“:

Weitere Artikel …

Der Info-DIREKT-Tagesrückblick
Tagesrückblick

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte ist für Zwangsimpfungen / Kurz: Kein Interesse an natürlicher Immunität

Info-DIREKT Tagesrückblick vom 8. April 2021: Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte befürwortet Zwangsimpfungen Es ist ein unglaubliches Urteil: Ausgerechnet der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat heute beschlossen, dass Zwangsimpfungen keinen Verstoß gegen die Menschenrechtskonventionen darstellen sollen. […]