Info-DIREKT-Interview mit Oberösterreichs Landtagspräsident Viktor Sigl (ÖVP)

Landtagspräsident Sigl (ÖVP): „Wenn alle Wiener so wären wie Sebastian Kurz, hätten wir keine Probleme!“

Info-DIREKT Interview mit Oberösterreichs Landtagspräsident Viktor Sigl (ÖVP)
Bild Viktor Sigl (ÖVP): Ailura [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons; Bildkomposition: Info-DIREKT

Bei einer Veranstaltung der ÖVP mit Sebastian Kurz in Altenberg bei Linz, war auch der Landtagspräsident von Oberösterreich Viktor Sigl anwesend. Michael Scharfmüller nutzte die Gelegenheit um ihn für Info-DIREKT drei Fragen zur zukünftigen Regierungsbeteiligung der ÖVP zu stellen.

Info-DIREKT: Herr Landtagspräsident, was erwarten Sie sich von der nächsten österreichischen Bundesregierung?

Viktor Sigl: Ich erwarte mir, dass der Weg der Reformen, des engagierten Eintretens für unsere Landsleute fortgesetzt wird und wir wieder eine dynamische starke Regierung bekommen werden.

Oberösterreichs Landtagspräsident Viktor Sigl (ÖVP) mit Michael Scharfmüller (Info-DIREKT).
Selfie nach dem Interview: Oberösterreichs Landtagspräsident Viktor Sigl (ÖVP) mit Michael Scharfmüller (Info-DIREKT). Bild: Info-DIREKT

Info-DIREKT: Welche Koalition würden Sie dabei bevorzugen?

Ich glaube jetzt muss einmal der Wähler entscheiden, wie die Kräfte und Gewichte verteilt werden. Am Ende des Tages hat der Wähler immer Recht. Jetzt werden wir als ÖVP einmal schauen, dass wir mit unseren Kandidaten und Kandidatinnen vor den Wähler hintreten, gescheite Programme vorlegen, uns sympathisch und engagiert einsetzen und hoffen, dass uns der Wähler einen entsprechend großen Auftrag gibt – das ist Schritt eins. Im zweiten Schritt müssen wir dann schauen, wie Programme, die andere politische Mitbewerber haben, kompatibel gemacht werden können, damit gemeinsam viel umgesetzt werden kann.

Info-DIREKT: Sebastian Kurz hat davon gesprochen, dass in Oberösterreich die Wirtschaft sehr gut funktioniert und dass er das kaum in einem anderen Bundesland so sieht. Was können die Wiener von den Oberösterreichern lernen?

Viktor Sigl: [lacht] Wenn alle Wiener so wären wie Sebastian Kurz, hätten wir überhaupt keine Probleme. Spaß bei Seite: Ich glaube, dass der Oberösterreicher einfach ein sehr geradliniger, engagierter, zielstrebiger Typ ist, der nicht immer nur herumredet, sondern sagt, was Sache ist und das auch umsetzt. Das ist das, was uns im internationalen Wettbewerb viel geholfen hat und das können sich sicher andere von uns abschauen.

Info-DIREKT: Vielen Dank!

Viktor Sigl: Gerne.

Über Viktor Sigl:

Viktor Sigl ist 1954 in Bad Kreuzen (Oberösterreich) geboren. Er absolvierte eine Lehre als Einzelhandelskaufmann und legte die Konzessionsprüfung zum Betreiben eines Reisebüros ab. 1977 übernahm er das Taxiunternehmen seiner Eltern. Von 1985 bis 2006 war er Bürgermeister in Bad Kreuzen. Von 1990 bis 2000 Landtagsabgeordneter in Oberösterreich. Von 2000 bis 2003 Präsident der Wirtschaftskammer Oberösterreich. Von 2003 bis 2013 Landesrat für die ÖVP in der oberösterreichischen Landesregierung. Seit 2013 ist er Landtagspräsident von Oberösterreich. Viktor Sigl ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Lese-Tipp:

Lesen Sie jetzt auch das Info-DIREKT-Interview mit Angelika Winzig (ÖVP).