Befindet sich auf diesem FPÖ-Plakat eine versteckte Botschaft?

Geheime Botschaft auf FPÖ-Plakaten?
Bild: Zusendung eines Info-DIREKT-Abonnenten.

An einigen Wiener Stadteinfahrten wird seit Anfang August auf 100 m² großen Plakaten Werbung für die FPÖ gemacht. Mehrere Info-DIREKT-Abonnenten haben uns auf ein Detail darauf aufmerksam gemacht und gebeten, bei der FPÖ deswegen nachzufragen – was wir gerne taten.

Anspielung auf Prinz Eugen?

Unsere Leser wollten wissen, ob es Absicht der FPÖ gewesen sei, dass am Plakat mit Norbert Hofer ganz groß „Unsere Helden“ geschrieben stehe und im Hintergrund nicht nur der Wiener Heldenplatz zu sehen sei, sondern auch eine Reiterstatue, die den edlen Ritter Prinz Eugen zeige, der nach der Schlacht am Kahlenberg die Türken aus Europa zurückdrängte?

Auf unsere diesbezügliche Anfrage erhielten wir die Antwort, dass unsere Kinder die Helden der Zukunft seien und man sie fördern müsse, um ihnen einen bestmöglichen Lebensweg zu eröffnen. Deshalb habe die FPÖ in der Regierung auch den Familienbonus eingeführt.

Kampf gegen politischen Islam

Zudem solle die Botschaft auf dem Plakat ein Bekenntnis zur Bewahrung der Naturschätze und zum Standort Österreich sein. Selbstverständlich wolle man weiter gegen den politischen Islam kämpfen, um den kommenden Generationen eine Zukunft zu sichern.

Auf die Frage, welche Rolle der Heldenplatz und Prinz Eugen dabei spielen, wurde in der schriftlichen Antwort nicht eingegangen.

 

Abowerbung, Ausgabe 32