SPÖ-Tirol-Chef Georg Dornauer im Interview mit Info-DIREKT

Info-DIREKT Interview mit Georg Dornauer (SPÖ)
Bild Georg Dornauer: Von Die neue SPÖ Tirol - LA Georg Dornauer, CC BY 2.0, Link (Bildbereich durch Info-DIREKT beschnitten); Bildkomposition: Info-DIREKT

Die offene Art von Georg Dornauer, auf Menschen und Dinge zuzugehen, sorgt nicht nur in den Medien immer wieder für Gesprächsstoff, sondern bringt auch frischen Wind in die SPÖ. Neben Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil zählt Dornauer zu den pragmatischeren Stimmen in der SPÖ. Manche sehen ihn sogar als möglichen Nachfolger der derzeitigen Bundesvorsitzenden Pamela Rendi-Wagner. Info-DIREKT hat ihm am Telefon ein paar Fragen zur schwarz-blauen Regierung gestellt und wollte zudem auch von ihm wissen, wie er es mit der FPÖ hält.

Info-DIREKT: Was hat die türkis-blaue Regierung für Arbeitnehmer und Angestellte aus Ihrer Sicht gebracht?…

Die Antwort auf diese und einige weitere Fragen lesen Sie im aktuellen Info-DIREKT Printmagazin, das ab nächsten Freitag österreichweit im Zeitschriftenhandel erhältlich ist. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, freuen wir uns, wenn Sie jetzt ab 38,50 € ein Abo abschließen. Selbstverständlich erhalten Sie die aktuelle Ausgabe dann rasch zugesandt.


Bei dieser Gelegenheit:

Herzlichen Dank an alle Journalisten-Kollegen für die Bewerbung unserer aktuellen Ausgabe. „Info-DIREKT – Das Magazin für Patrioten“ bringt frischen Wind in die einseitige Medienlandschaft in Deutschland und Österreich. Die Werbung, die Ihr mit Eurer Negativberichterstattung für uns macht, ist unbezahlbar. Dennoch weisen wir mit aller Entschiedenheit darauf hin, dass die vom „Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands (DÖW)“ aufgestellten Behauptungen unwissenschaftlich und falsch sind. Hier mehr dazu:

„DÖW-Angriffe gegen Info-DIREKT falsch und unseriös“

PS: Info-DIREKT wird auch zukünftig mit Vertretern unterschiedlicher Parteien und mit Menschen verschiedenster Ausrichtung sprechen. Journalisten, denen das nicht passt, haben nur Angst ihre eigenen Deutungshoheit zu verlieren. Folgen Sie uns jetzt auf Telegram, um auch zukünftig keines unserer Interviews zu verpassen!

Weitere Artikel …

Ein unwürdiges Theater beim Kampf gegen islamistischen Terror
Deutschland

Ein unwürdiges Theater beim Kampf gegen islamistischen Terror

In regelmäßigen Abständen werden unser Land und unsere europäischen Nachbarländer von terroristischen Anschlägen islamischer Fanatiker erschüttert. Verschwiegener, unter den Teppich der öffentlichen Meinungsbildung gekehrter und weit verbreiteter Vandalismus in kirchlichen Einrichtungen wirkt dagegen im Vergleich […]