Sind das die Bilder, die Nehammer sehen will?

Sind das die Bilder, die Nehammer sehen will?
Bild Innenminister Karl Nehammer (ÖVP): Von <a rel="nofollow" class="external text" href="https://www.flickr.com/people/159530260@N03">Bundesministerium für Finanzen</a> - <a rel="nofollow" class="external text" href="https://www.flickr.com/photos/159530260@N03/49351366976/">Ministerrat am 8.1.2020</a>, CC BY 2.0, Link; Bildschirmfoto Video: youtube.com; Bildkomposition: Info-DIREKT

Während Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) trotz zahlreicher Hinweise nicht in der Lage war einen islamistischen Terroranschlag im Herzen Wiens zu verhindern, kündigte er an gegen „Maskensünder“ bei regierungskritischen Demonstrationen hart durchzugreifen.

Nehammers neues „Einsatzkonzept“ gegen friedliche Demonstranten bringt die in Österreich meist sehr besonnen handelnde Polizei in eine schwierige Lage. Wenn maskenlose Regierungskritiker sich einer Polizeikontrolle nämlich durch einfaches Weitergehen entziehen wollen, muss die Polizei die Person anhalten. Wie schnell eine solche Situation wegen einer harmlosen Verwaltungsübertretung ausarten kann, ist in diesem Video zu sehen, das vermutlich heute bei einem Spaziergang gegen die Corona-Maßnahmen in Wien entstanden ist:

 

Weitere Artikel …

Ein unwürdiges Theater beim Kampf gegen islamistischen Terror
Deutschland

Ein unwürdiges Theater beim Kampf gegen islamistischen Terror

In regelmäßigen Abständen werden unser Land und unsere europäischen Nachbarländer von terroristischen Anschlägen islamischer Fanatiker erschüttert. Verschwiegener, unter den Teppich der öffentlichen Meinungsbildung gekehrter und weit verbreiteter Vandalismus in kirchlichen Einrichtungen wirkt dagegen im Vergleich […]