Straßenumfrage: „Was würden Sie Sebastian Kurz gerne sagen?“

Video-Straßenumfrage: Was würden Sie Sebastian Kurz gerne sagen?
Bilder von Sebastian Kurz und Passanten: Info-DIREKT

Letzte Woche war Michael Scharfmüller für Info-DIREKT auf der Mariahilfer Straße in Wien unterwegs, um Passanten zu fragen, was sie Bundeskanzler Sebastian Kurz gerne sagen würden. (Video ganz unten im Text!)

Die Mariahilfer Straße ist wohl die größte und bekannteste Einkaufsstraße Österreichs. Trotz Lockdown herrscht dort stets reger Betrieb. Die Wiener Einkaufsmeile war also der perfekte Ort für die erste Info-DIREKT-Straßenumfrage. Trotz kleiner technischer Probleme ist ein kurzweiliges Video entstanden, das zeigt, dass trotz einseitiger Berichterstattung in den etablierten Medien immer mehr Menschen kritisch denken. Ein Ehepaar bringt das mit der Aussage „Kurz muss weg“ auf den Punkt.

Zahlreiche Passanten wollten sich vor laufender Kamera nicht negativ über Sebastian Kurz und dessen Bundesregierung äußern. Andere wiederum zeigten Verständnis für die oft nur schwer nachvollziehbaren Maßnahmen der türkis-grünen Regierung.


Was würden Sie Sebastian Kurz sagen?

Auf Youtube und Facebook können Sie uns in die Kommentare schreiben, was Sie Kanzler Kurz gerne sagen würden. Hier das Video der ersten Info-DIREKT-Straßenumfrage:

Sie haben den Einheitsbrei der etablierten Medien satt, dann unterstützen Sie den Aufbau alternativer Medienprojekte mit einer Spende oder einem Abo des Info-DIREKT-Printmagazins, ab nur 38,50 Euro im Jahr!

Weitere Artikel …

Ein unwürdiges Theater beim Kampf gegen islamistischen Terror
Deutschland

Ein unwürdiges Theater beim Kampf gegen islamistischen Terror

In regelmäßigen Abständen werden unser Land und unsere europäischen Nachbarländer von terroristischen Anschlägen islamischer Fanatiker erschüttert. Verschwiegener, unter den Teppich der öffentlichen Meinungsbildung gekehrter und weit verbreiteter Vandalismus in kirchlichen Einrichtungen wirkt dagegen im Vergleich […]