Efgani Dönmez im Gespräch über Missstände im Asyl- und Fremdenwesen

Efgani Dönmez im Gespräch über Missstände im Asyl- und Fremdenwesen
Bild Efgani Dönmez: Volker Weihbold

Im letzten offiziellen „Info-DIREKT Live-Podcast“ vor der Sommerpause war Efgani Dönmez zu Gast, der nicht nur im Bereich des Islamismus und des Asyl- und Fremdenwesen einiges an Expertise vorzuweisen hat, sondern als ehemaliger Politiker (Grüne, ÖVP) auch in die Welt der Parteien gute Einblicke hat.

Mit Michael Scharfmüller (Info-DIREKT) sprach Dönmez über die Verantwortung der USA für zahlreiche Fluchtbewegungen und über die schweren Missstände im Bereich des Asyl- und Fremdenwesens. Zudem erklärte er, weshalb der vielfach verwendete Begriff „Integration“ für ehrliche Debatten nicht taugt und wo man aus seiner Sicht ansetzen müsste, um Österreich in eine positive Zukunft lenken zu können.

Dänemark als Vorbild

Einen Ansatzpunkt, um eine Verbesserung herbeizuführen, sieht, der in der Türkei geborene Dönmez, im von Sozialdemokraten regierten Dänemark. Mehr dazu können Sie im „Info-DIREKT Live-Podcast“ auf Spotify, anchor.fm und Google-Podcast nachhören.


Offener Meinungsaustausch

Zudem erfahren Sie im Gespräch auch, bei welchen Themen sich Dönmez und Scharfmüller (Info-DIREKT) einig waren und bei welchen Punkten sie unterschiedlicher Meinung blieben. Am besten gleich reinhören, bspw. hier auf YouTube:

Hier ein weiterer, sehr aktueller „Info-DIREKT Live-Podcast“

In diesem hörenswerten Gespräch erzählte Florian Machl von seinen Erlebnissen als Leiter von zwei Asylheimen in Oberösterreich im Jahr 2016. Dabei berichtete er auch darüber, dass die Identität der Heimbewohner nicht richtig kontrolliert wurde und Migranten als eine Art Handelsware betrachtet wurden, deren reine Anwesenheit die Kassen einiger Personen und Institutionen kräftig klingeln ließ.

Täglicher Live-Podcast

Den Info-DIREKT Live-Podcast gibt es von Montag bis Freitag fast täglich um 22 Uhr am Telegram-Kanal von Info-DIREKT und ab jetzt auch auf YouTube.

Info-DIREKT Podcast-Archiv

Ausgewählte Sendungen finden Sie zudem überall wo es Podcasts gibt – mehr dazu hier.

Die Deutungshoheit der etablierten Medien aufbrechen

Unterstützen Sie jetzt die Arbeit von Info-DIREKT mit einem Abo oder einer Spende!

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, dann abonnieren Sie das Magazin Info-DIREKT oder leisten Sie einen Beitrag mit einer Spende! Nur gemeinsam sind wir stark!

Weitere Artikel …