Anti-Gender-Volksbegehren: Wichtiges Anliegen weitgehend unbeachtet

Der Begriff „gendern“ hat sich in der Deutschen Sprache durch kulturmarxistischen Zwang eingebürgert, wenn man die obskuren Prinzipien des „Gender Mainstreamings“ auf etwas anwendet. Diese Erklärung ergibt genauso wenig Sinn, wie das „Gendern“ selbst – … Anti-Gender-Volksbegehren: Wichtiges Anliegen weitgehend unbeachtet weiterlesen