Rechtsanwalt Mandic über den großen Antifa-Prozess in Stuttgart

Rechtsanwalt Mandic über den großen Antifa-Prozess in Stuttgart
Bild: Rechtsanwalt Dubravko Mandic

Am Donnerstag war der unter Patrioten in den sozialen Medien sehr bekannte Rechtsanwalt Dubravko Mandic zu Gast im „Info-DIREKT Live-Podcast“.

Mandic sprach mit Info-DIREKT-Redakteur Michael Scharfmüller über einen Prozess in Stuttgart, bei dem Antifa-Aktivisten wegen schwerer Körperverletzung angeklagt waren, die zuvor Mitglieder der alternativen Gewerkschaft „Zentrum Automobil“ äußerst brutal und mit schlimmen Folgen überfallen hatten.

Gesprächsthemen

Im Gespräch erklärt Mandic, der als Nebenkläger der Opfer am Prozess beteiligt war, über  die Herausforderungen vor Gericht, die Hintergründe und Netzwerke der Antifa, das bislang noch nicht rechtskräftige Urteil gegen die Antifa-Straftäter und darüber wie sich diese Tat auf die zukünftigen Antifa-Aktivitäten auswirken könnte. Zudem berichtete er, wie die Antifa den Prozess begleitete und was Patrioten vom Zusammenhalt der Antifa lernen können. Natürlich kam dabei auch zur Sprache, dass sich der Bundesparteivorstand der AfD von den Opfern des Angriffs distanziert haben dürfte.


Live-Podcast jetzt kostenlos nachhören:

Mehr dazu können Sie jetzt im „Info-DIREKT Live-Podcast“  mit „Volksanwalt“ Dubravko Mandic kostenlos auf Spotify und Co. sowie auf YouTube nachhören:

Dubravko Mandic in den sozialen Medien:

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, dann abonnieren Sie das Magazin Info-DIREKT oder leisten Sie einen Beitrag mit einer Spende! Nur gemeinsam sind wir stark!

Weitere Artikel …