Corona-Demos: Herbert Kickl über den Erfolg des patriotischen Dreiklangs

Corona-Demos: Herbert Kickl über den Erfolg des patriotischen Dreiklangs
Bild Herbert Kickl: Alois Endl - https://demofotos.at/; Bildkomposition: Info-DIREKT

In einer kurzen Videobotschaft ruft FPÖ-Chef Herbert Kickl zur Teilnahme an der „Demo für die Freiheit“ morgen in Wien auf.

Dabei spricht sich Kickl ganz klar gegen den Impfzwang aus, der weder rechtlich noch medizinisch gerechtfertigt sei. Dass sich fast 200.000 Menschen und Institutionen gegen das geplante Impfpflicht-Gesetz ausgesprochen haben, sei auch

„ein Ergebnis des konsequenten Freiheitskampfes im Parlament, in den alternativen Medien abseits des Mainstreams und natürlich auch von immer größeren Protesten und Demonstrationen auf immer mehr Straßen und Plätzen unseres Landes.“

Damit streicht er das erfolgreiche Zusammenspiel von beherzten Politikern, kritischen Medien und der patriotischen Zivilgesellschaft hervor, über das Info-DIREKT bereits mehrfach berichtet hat – zuletzt hier: „Gemeinschaft gibt Kraft!“


Lautes Zeichen gegen den Impfzwang

Trotz des Widerstands wolle die Regierung „gegen jede Vernunft mit der Brechstange“ am Impfzwang festhalten. Deswegen brauche es jetzt noch einmal

„ein friedliches, aber umso lauteres Zeichen gegen die Zwangsimpfung und das Ausspielen von Freiheit gegen Gesundheit.“

Treffpunkt für den Protest ist ab 12 Uhr am Heldenplatz in Wien.

Hier Herbert Kickls Videobotschaft:

Hier ein Info-DIREKT-Interview mit Herbert Kickl bei der letzten Großdemonstration in Innsbruck am vergangenen Sonntag:
(Die ganze Video-Reportage finden Sie hier: Demo in Innsbruck: Ein „Neujahrskonzert der Freiheit“)

@infodirekt

#Interview mit FPÖ-Chef Herbert #Kickl bei der heutigen #Demo in Innsbruck! @kicklherbert

♬ Originalton – Michael Scharfmüller

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, dann abonnieren Sie das Magazin Info-DIREKT oder leisten Sie einen Beitrag mit einer Spende! Nur gemeinsam sind wir stark!

Weitere Artikel …