Podcast: Bringt Sarah Wagenknecht die AfD zum Schwitzen?

Podcast

Letzte Woche war Daniel Fiss vom Feldzug-Blog zu Gast im „Info-DIREKT Live-Podcast“, um über die Probleme und Chancen der Partei „Die Linke“ und der AfD zu sprechen.

Anlass für das Gespräch war der Rücktritt der völlig weltfremden „Die Linke“-Chefin Susanne Hennig-Wellson, die vielen bekannt sein dürfte, weil sie dem Kurzzeit-Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich (FDP) einen Blumenstrauß zur „Gratulation“ vor die Füße warf. Über die wahren Gründe für Hennig-Wellsons Rücktritt spekulieren Daniel Fiss und Michael Scharfmüller im „Info-DIREKT Live-Podcast“. Dabei führen die beiden auch die Misserfolge der SED-Nachfolgerpartei an.

Weshalb Fiss nicht an eine Machtübernahme der komplett zerstrittenen Partei durch Sahra Wagenknecht glaubt und was das größte Problem dabei sein dürfte erklärt er ausführlich.


Die Gräben zwischen der Wagenknecht-Fraktion und dem Woken-Lifestyle-Flügel scheinen unüberwindbar. Wie es mit der Linken nun weiter gehe und weitere spannende Fragen, beantwortete Daniel Fiss. Seine vollständige Analyse finden Sie am Ende des Beitrages.

Fiss und Scharfmüller diskutierten auch über die Frage, ob sich „Die Linke“ unter Führung von Wagenknecht sozialpatriotisch positionieren würde und, was das für die AfD bedeuten würde.

Die Frage eines Zuhörers, ob Sahra Wagenknecht in der AfD nicht besser aufgehoben wäre, als bei der „Linken“, beantwortete der Feldzug-Chef sehr eindeutig mit „Nein“. Fiss wörtlich:

„Marxistisch-leninistische Wirtschaftstendenzen haben in der AfD nichts zu suchen.“

Bei allen Unterschiedlichkeiten zwischen „Die Linke“ und der AfD haben die beiden Parteien auch Gemeinsamkeiten, die als tragisch bezeichnet werden müssen. Mehr dazu im „Info-DIREKT Live-Podcast“. Hier auf YouTube und bald auch auf Spotify:

Über Daniel Fiss

Daniel Fiss ist 1992 in Rostock geboren und ist Vater eines Sohnes. Er betreibt den Feldzug-Blog und ist Inhaber der patriotischen Medienagentur Okzident. Fiss beschäftigt sich hauptsächlich mit den Themen politische Strategie, Demoskopie, Kampagnenführung und Meinungsforschung.

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, dann abonnieren Sie das Magazin Info-DIREKT oder leisten Sie einen Beitrag mit einer Spende! Nur gemeinsam sind wir stark!

Weitere Artikel …