Sehenswert: Roger Köppel zerlegt Propaganda-Rede von Van der Bellen

Sehenswert: Roger Köppel zerlegt Propaganda-Rede von Van der Bellen
Bildschirmfoto von Roger Köppel: Facebook; Bild Alexander Van der Bellen und Bildkomposition: Info-DIREKT

In einem kurzen Video zerlegt der Schweizer Nationalrat und Chefredakteur der „Weltwoche“ Roger Köppel die Rede von Österreichs Bundespräsident Van der Bellen bei den Bregenzer Festspielen.

Dabei zeigt Köppel auf, dass an der aktuellen Energiemisere auch die Grünen Schuld sind, deren Chef Van der Bellen lange Zeit war. Zudem legt er offen, dass Van der Bellens Appell, man dürfe sich nicht spalten lassen, in Wirklichkeit ein Angriff auf die Meinungsfreiheit sei. Wer Andersdenkenden den Mund verbieten will und diese als Landesverräter darstelle, ziele nämlich direkt ins Herz der demokratischen Kultur, so der Schweizer in seinem Facebook-Video:

Hier die Rede von Van der Bellen bei den Bregenzer Festspielen:

+++ Das könnte Sie auch interessieren: Sechs Gespräche am Pranger: Van der Bellen und Stelzer


Reisebericht 2022: So sicher und bunt ist Syrien in Wirklichkeit

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, dann abonnieren Sie das Magazin Info-DIREKT oder leisten Sie einen Beitrag mit einer Spende! Nur gemeinsam sind wir stark!

Weitere Artikel …